Fazit von Jörg Achilles

388174-W_18

“Ich war begeistert von der Fünf-Etappen-Fahrt durch Porta Westfalica. Wahlkampf in diesen Tages zu machen war und ist angesichts der Corona-Pandemie nicht einfach. Mich und uns nur in den sozialen Medien zu Wort melden, dass wollten wir aber auch nicht. Um allen Generationen in unserer Stadt gerecht zu werden, haben wir uns für diese tolle Radtour entschieden. Mein Eindruck war, dass die Menschen dankbar waren, für die vielen persönlichen Gespräche. Aber auch für uns war es dankbar, entschleunigt vom Alltag und mithilfe kundiger Führer konnten wir in den einzelnen Ortsteilen auch neue Dinge entdecken, die Porta Westfalica in Summe zu dem machen was es ist. Einer schöne und lebenswerte Stadt.“

Hinterlassen Sie einen Kommentar